fbpx

Diese Call-To-Actions musst du kennen

1. Ein CTA fordert nicht immer zum Kauf auf

Den klassischen CTA kennt jeder „Jetzt in den Warenkorb legen“ – Auch ich nutze diesen CTA. Aber wenn Du einmal genau darauf achtest, gibt es für jede Handlung, die vom Besucher erwünscht ist, verschiedene CTAs.

Hier einmal eine Übersicht möglicher Handlungen, die mit einem CTA beworben werden:

  • Herunterladen eines E-Books
  • Folgen auf Social Media
  • Anmelden für eine Testversion
  • Termin vereinbaren
  • Produkt kaufen
  • Angebot für eine Dienstleistung einholen
  • In ein Webinar reinschnuppern
  • Anschauen eines Tutorials

2. Welchen CTA nutze ich bloß?

Finde den richtigen CTA für Dich

Den richtigen CTA zu finden ist manchmal gar nicht so einfach. Deswegen habe ich Dir eine Liste mit Call To Actions zusammengestellt, mit denen Du sicher den richtigen für Deine Seite findest.

  • Anmelden
  • Jetzt teilen
  • Jetzt Anmelden
  • Jetzt abonnieren
  • Stell mir eine Frage
  • Weiterlesen
  • Jetzt anhören
  • Jetzt spenden
  • Jetzt entdecken
  • Nimm am Quiz teil
  • Jetzt Quiz machen
  • Frage beantworten
  • Jetzt mitmachen
  • Jetzt ansehen
  • Jetzt downloaden
  • Jetzt kaufen
  • In den Warenkorb legen
  • Kommentieren
  • Speichern
  • Jetzt entdecken
  • Mehr entdecken

3. Los geht’s

Jetzt weißt Du über Call-To-Actions Bescheid! Nutze die Kraft der CTAs um Deine Kunden besser zu einer bestimmten Handlung zu leiten.

Mein Tipp: Prüfe Deine Website oder Deinen Shop doch einmal und schaue, wo Du bessere CTAs nutzen kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert